Startseite Impressum Sitemap Kontakt Suche
 
IHR ANSPRECHPARTNER

ansprechpartner

Telefon: +49 (0) 6642 801 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Albstadtwerke setzt auf BPL-Powerline

Pilotanwender Albstadtwerke ist höchst zufrieden

plc modem signalkoppler eichhoff kondensatoren produkt sortiment

Die Zuverlässigkeit der induktiven Eichhoff-Koppler hat auch die Netztechniker der Albstadtwerke GmbH überzeugt. Sie suchten nach einer einfachen Lösung, Daten über Mittelspannungskabel zu übertragen.

Wichtig war ihnen, dass die induktiven Koppler unabhängig vom Schaltzustand und – batteriegepuffert – auch bei Netzstörungen problemlos arbeiten. „In unserer Testinstallation mit sechs Kopplern haben sich unsere Erwartungen voll erfüllt“, sagt Dr. Thomas Linnemann, Geschäftsführer der Albstadtwerke.

Für 2015 plant das Unternehmen daher den Ausbau der BPL-Strecken. Sie sollen die Anbindung von Smart Metern an das hauseigene Datennetz sicherstellen, denn sie bilden eine kostengünstige und hochverfügbare Alternative zu DSL oder Mobilfunk. Die BPL-Technik ermöglicht zudem, intelligente Netzstationen zu schaffen – sie gelten als Schlüsselelemente im Verteilnetz der Zukunft.

Induktive Koppler für hochverfügbares BPL-Powerline

induktive signalkoppler eichhoff kondensatoren produkt sortiment

Induktive Koppler für hochverfügbare Powerline-Anbindung über Mittelspannung

Mit ihren nanokristallinen, induktiven Kopplern für die Breitband-Powerline-Kommunikation (BPL) bietet die in Schlitz ansässige Eichhoff Kondensatoren GmbH Komponenten für eine einfache und zuverlässige Datenübertragung. Die Koppler eignen sich für Mittel- und für Hochspannungskabel und ermöglichen eine Bandbreite von ca. 100 Mbit/s über mehrere Kilometer Distanz. Dank der Übertragungsfrequenz von über 10 MHz funktioniert die BPL-Strecke sogar bei geöffneten Schaltern. Die induktiven Koppler von Eichhoff wurden speziell für beide Schaltzustände – offen und geschlossen – entwickelt. Sie sind somit nicht nur für die Übertragung konzentrierter Smart-Meter-Daten, sondern auch für zeitkritische Anwendungen im Smart Grid einzusetzen.